Rundgang

1975 werden die Städte Rheydt und Mönchengladbach zusammengelegt. Kommunale Gebietsreform heißt das damals. Angeordnet vom Land NRW. Doch auch 40 Jahren später wünscht sich manch einer alte Zustände zurück, von denen manch anderer gar nicht weiß, dass es sie einmal gab. Anlass genug dies zum Thema zu machen und sich unter diesem Aspekt mit der Stadt auseinander zu setzen.
Herausgekommen ist die Aktion "Rundgang". Norbert Krause umrundet innerhalb von drei Tagen die Stadt in ihrer heutigen Ausdehnung zu Fuß. Die GPS-Koordinaten der Stadtgrenze weisen ihm den Weg auf seiner 87km-langen Tour über Feldwege, durch Maisfelder und unter Autobahnen hindurch. Später folgt der Aktion eine Ausstellung.

Gezeigt werden hier in ca. 100 Fotos Eindrücke vom Rand der Vitusstadt. Zusätzlich werden die Besucher eingeladen das Kriegsbeil zwischen Rheydt und Gladbach im wahrsten Sinne des Wortes zu begraben. Zur Eröffnung sprechen die Alt-Bezirksvorsteher Nord (Gladbach) und Süd (Rheydt).

  • rundgang-9
  • rundgang-6
  • rundgang-1
  • rundgang-2
  • rundgang-3
  • rundgang-5
  • rundgang-7
  • rundgang-8