Die letzte Ehre

Eine Shapping-Mall verdrängt eins von zwei Stadttheatern in Mönchengladbach. Der Abschied fällt schwer, ein Bürgerbegehren scheitert, der Abriss steht kurz bevor. Die Intervention „Die letzte Ehre“ schafft einen Rahmen für einen würdevollen Abschied von dem in den 50er Jahren errichteten Paul Stohrer-Bau.
Norbert Krause ruft die Mönchengladbacher auf, dem Gebäude am 1.9.2012 eine letzte Ehre zu erweisen – mit einer Verbeugung. 150 Bürgerinnen und Bürger kommen, stehen geduldig Schlange und nehmen nacheinander Abschied von „ihrem“ Theater.

  • Die letzte Ehre-24
  • Die letzte Ehre-22
  • Die letzte Ehre-17
  • Die letzte Ehre-19